BESTATTUNGSVORSORGE

WAS IST DAS?

An den eigenen Tod denken? Was zunächst kein schöner Gedanke ist, wird umso annehmlicher, wenn man sich klarmacht, dass man mit einer Bestattungsvorsorge seine Angehörigen entlasten und dafür sorgen kann, dass alles geregelt ist. Mit einem Bestattungsvorsorgevertrag lässt sich bis ins Detail festlegen, was nach dem eigenen Tod geschieht. Dazu zählen die Art der Bestattung genauso wie der Ort der Beisetzung, die Wahl eines Sarges oder einer Urne oder beispielsweise sogar die Musik für Ihre Trauerfeier. Die finanzielle Belastung durch die Bestattungskosten können Sie Ihren Angehörigen durch eine verantwortungsvolle Vorsorge ebenfalls nehmen oder sie zumindest verringern.

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Kosten einer Bestattung. Auch durch eine Sterbegeldversicherung können Sie vorsorgen. Es ist gängig, Gelder treuhänderisch einzuzahlen. Im Rahmen eines Bestattungsvorsorgevertrages und eines Treuhandvertrages wird das Geld im Sterbefall an den Bestatter ausgezahlt.

Gerne planen wir mit Ihnen Ihre individuelle Vorsorge. Sprechen Sie uns an.