Wir trauern um

Petra Lange (57)

* 10.10.1961 16.11.2018

Urnentrauerfeier
Datum: 26.11.2018
Uhrzeit: 14:00
Ort: Friedhof Ladenburg


Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattungen-gregor.de Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Petra Lange


Kondolenzbuch

† 16.11.2018

Rosie und Thorsten Kempf:

Harald und Tina, unsere aufrichtige Anteilnahme. Es ist immer schwer einen geliebten Menschen zu verlieren. Wir sind in Gedanken bei euch.
Geschrieben am 29.11.2018 um 17:21

Jan und Petra Roß:

Lieber Harald, liebe Tina, ...nur wo Liebe war, entsteht Trauer.... Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten. Wir denken an Euch und wünschen Euch viel Kraft. Petra und Jan
Geschrieben am 29.11.2018 um 10:39

Liane Jäger und Joachim Schilling:

Lieber Harald, liebe Anverwandte, auf diesem Wege unser tief empfundenes Mitgefühl. Ein geliebter Mensch ist von Euch gegangen. Wir wünschen Euch viel Kraft die schwere Zeit zu überstehen! Mögen Euch die Wort von Immanuel Kant ein wenig Trost bringen: Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.
Geschrieben am 26.11.2018 um 12:48

Bärbel & Steffen Rapp:

Lieber Harry, liebe Tina, Das Leben eines lieben Menschen ging zu Ende. Die Erinnerung aber bleibt. Sie tröstet in Trauer und Schmerz, spendet Hilfe und bringt Hoffnung. In diesen schweren Stunden besteht unser Trost oft nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden. Unsere Aufrichtige Anteilnahme. Wir wünschen Euch Kraft die Zeit zu überstehen! Bärbel und Steffen
Geschrieben am 25.11.2018 um 20:28

Andreas Schnell:

Als einen lebensfrohen und immer gut gelaunten Menschen werde ich Petra in Erinnerung behalten. Danke für die gemeinsame Zeit, sei es in Mannheim als auch in Heidelberg.
Geschrieben am 25.11.2018 um 20:28

Ulrike, Michael, Lukas und Ann-Kathrin:

Erinnerungen bleiben für immer! Sie zeigen uns nicht wie es gerade ist, sondern nur wie es einmal war und es nie wieder sein wird. Du bist und bleibst für immer meine Schwester.
Geschrieben am 25.11.2018 um 17:06

Ilse Löffelmann-Schweigert::

Unfassbar ist der Verlust und der Schmerz. Unsere Gedanken sind bei Ihnen und wir wünschen viel Kraft für die kommende schwere Zeit.
Geschrieben am 25.11.2018 um 13:06

Volker Dressler:

Tiefbetroffen haben wir durch die Todesanzeige von Petra Langes Tod erfahren. Wir durften sie seit vielen Jahren als liebenswerten und fröhlichen Menschen kennen und schätzen. Wir sind mit ihr über die dienstlichen Kontakte ihres Ehemannes bekannt geworden und haben sie auch im privaten Bereich lieb gewonnen. Wir verneigen uns in Trauer und wünschen ihrem Ehemann und den Angehörigen die Kraft, um den Schmerz über den Heimgang des geliebten Menschen zu bestehen. In stillem Gedenken nehmen wir Anteil Volker und Marianne Dressler
Geschrieben am 24.11.2018 um 00:50

Birgit Uhr-Blessing:

Lieber Harald, liebe Christina und Anverwandte; auf diesem Wege mein tief empfundenes Mitgefühl. Ich habe von Petra's Ableben am Montag auf einem Seminar in der Pfalz erfahren. Es ging mir sehr, sehr nah. Harald, ich werde die schon seit der Schulzeit andauernde Freundschaft zu Petra nicht vergessen und ihr ein ewiges Andenken bewahren. Leider werde ich auch am Montag nicht in Ladenburg sein. Ich bin geschäftlich wieder unterwegs. Sehr gerne hätte ich ihr persönlich die letzte Ehre erwiesen. Nimm meinen Gruß bitte auf diesem Weg entgegen. Für die Zukunft wünsche ich euch viel Kraft und Gottes Segen. Ich verbeuge mich gedanklich vor ihr ... Birgit (Uhr-Blessing)
Geschrieben am 23.11.2018 um 20:41

Wolfgang u. Ilona Dreier:

Es gibt ein Leid, das duldet keinen fremden Trost und einenSchmerz, den sanft die Zeit nur heilt. Unser aufrichtiges Beileid Wolfgang u. Ilona
Geschrieben am 23.11.2018 um 17:09

Juliane und Manfred Pickarts:

Immer wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen auf unsre Seelen. Unsre Herzen halten dich gefangen, so als wärst du nie gegangen. Lieber Harald,Liebe Tina Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 20.11.2018 um 21:20

Renate und Günter Löber:

Der Tod kann uns einen lieben Menschen nehmen, aber nicht die Erinnerung an ihn. Lieber Harald, liebe Christina, unsere Gedanken sind bei Euch, wir wünschen Euch viel Kraft. Günter und Renate
Geschrieben am 20.11.2018 um 17:27

Margot Schulze:

Seid nicht traurig dass sie gegangen ist. Seid dankbar und glücklich für die Zeit die ihr zusammen hattet. In stillem Gedenken. Ich wünsche euch viel Kraft.
Geschrieben am 20.11.2018 um 12:50

Familie Elisabeth Metz und Kinder:

Liebe Trauerfamilie, tief bestürzt haben wir vom Tod von Petra erfahren. In der Stunde der Trauer finden wir Trost im Glauben, dass uns eine andere Heimat geschenkt ist bei unserem Vater im Himmel. Aus diesem Glauben schöpfen wir Hoffnung, Zuversicht und Kraft. In Verbundenheit Elisabeth, Regina und Bernhard Metz
Geschrieben am 20.11.2018 um 12:34

Bernhard & Susanna:

Lieber Harald,, dir und deiner Familie möchten wir unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Der Herrgott möge Dir Trost und Kraft geben, den schweren Verlust zu tragen. Die nachfolgende “ Worte des Kirchenvaters Augustinus“ haben mir beim Verlust meiner Frau ein klein wenig Trost gespendet. Sterben hat keine Bedeutung. Es zählt nicht. Ich bin nur ganz leise auf die andere Seite gegangen. Alles bleibt genauso, wie es war. Ich bleibe bei euch und ihr bleibt bei mir. Das Leben, das wir so mit Liebe miteinander verbracht haben, bleibt unberührt. Was wir füreinander waren, das sind wir noch. Nennt mich so wie immer. Sprecht von mir wie eh und jeh und nicht anders. Werdet nicht feierlich oder traurig. Lacht weiter über Dinge, über die wir gemeinsam gelacht haben. Spielt, freut euch und denkt an mich. Betet auch für mich. Man soll zu Hause von mir reden, wie immer, ohne Pathos, ohne eine Spur von Trauer. Alles, was das Leben für uns gemeinsam bedeutet hat, das bedeutet es immer noch. Es besteht weiter. Der Faden ist nicht gerissen. Was heißt schon Sterben? Es ist etwas, das täglich passiert. Warum sollte ich aus euerm Leben verschwunden sein, nur weil man mich nicht mehr sieht? Ich bin ja nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges. Ihr seht ja, alles ist so, wie es sein soll. Ich warte doch nur auf euch. Alles ist gut. (Hlg. Augustinus) In tiefem Mitgefühl 26 November 2018 Schulkameraden Bernhard Greipel Ladenburg und Susanna Hickel Ilvesheim
Geschrieben am 20.11.2018 um 10:56

Rosi und Gerhard Pfeifer:

Und immer sind da Spuren Deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an Dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und Dich nie vergessen lassen.
Geschrieben am 20.11.2018 um 10:06

Ute Schell:

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. Ich werde dich nie vergessen.
Geschrieben am 20.11.2018 um 09:44

Christiane & Bernd Kaletta, Tatjana Appel:

Die Nachricht von Petras Tod hat uns sehr betroffen.

Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unserem Herzen.

Tief berührt sprechen wie Euch unser aufrichtiges Beileid aus und sind in Gedanken bei Euch.

Geschrieben am 20.11.2018 um 09:01

Peter Jaspers:

Es war mir eine große Freude, dich Frohnatur kennen zu lernen. Harald und Christina, es tut mir unendlich leid, dass ihr die liebe Petra so früh zu Grabe tragen müsst. Ich denke an Euch.
Geschrieben am 20.11.2018 um 08:40

Brigitte Otto und Rainer Bläss:

Wir sind tief erschüttert und sind in Gedanken bei euch.
Geschrieben am 20.11.2018 um 06:43